Autor Thema: Rikschas von Jawa  (Gelesen 35735 mal)

Bernd

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
Rikschas von Jawa
« am: 03. März 2011, 18:29:53 »
Hallo Freund!Da Torsten ja so fleißig schon die verschiedensten Fotos von Rikschas eingestellt hat,möchte ich auch mal ein wenig mich zum Thema äußern.
Die Rikschas sind ja ein nicht so bekanntes Modell.
Wir können sie in drei Gruppen aufteilen.
1.Jawa Rikscha Typ 80 in Verbindung mit Jawa Typ 11
2.Cezeta 125/150 Rikscha in Verbindung mit CZ 125/150c Motorrad
3.Cezeta 505-175 Rikscha aus dem Cezeta Roller entstanden
Das sind also alles eigenständige Modelle,welche nicht in irgendwelchen Schrauberwerkstätten entstanden sind.Leider ist es so,daß die Informationsdichte nicht besonders ist.Da findet man auch in Büchern Dinge welche manchmal wahrscheinlich nur vom hörensagen entstanden sind.Auch bei den tschechischen Freunden ist recht wenig zu erfahren.Am einfachsten ist es immer mit dem Vorderteil,da das ja die Originaltypen sind.Hinten wird es immer schwierig.Da geht meistens gar nichts,oder man muß auf Einzelanfertigung ausweichen.Am einfachsten ist es bei 3.Cezeta 505-175,da diese Rikscha in großen Stückzahlen produziert wurde.Da ist auch eine Menge erhalten und zum Teil zu kleinen Preisen zu haben.Ich berichte demnächst weiter.

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #1 am: 04. März 2011, 23:51:31 »
...als Ergänzung diese Prospektbilder


Jawa Rikscha auf Perak-Basis



vom gleichem Blatt



Rikscha auf CZ-Basis


...vielleicht sollten wir hier alle Rikscha-Bilder reinstellen

(außer Bernd seine,die hat einen eigenen ,,Fred,, bei

Motorräder der Jawafreunde-Magdeburg)


vg Torsten
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 00:17:49 von Torsten »

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #2 am: 05. März 2011, 16:53:17 »
...ein paar mehr oder weniger neue Rikscha-Fotos



...in Tschechien

....




unrestaurierte Lasten-Rikscha

>
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 00:28:06 von Torsten »

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #3 am: 05. März 2011, 17:37:27 »
..weitere Bilder,auch wenn die schon einmal im anderen,,Fred,,dabeiwaren







nochmal die Museums-Rikscha in Tschechien






Beschreibung auf tschechisch



im Museum
« Letzte Änderung: 05. September 2015, 14:29:15 von Torsten »

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #4 am: 05. März 2011, 17:49:12 »
..weitere Bilder von Rikschas






die war auch schon einmal im anderen ,,Fred,,



nochmal das Blechschild



Eigenbau oder Umbau ?????
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 01:10:38 von Torsten »

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #5 am: 05. März 2011, 18:26:14 »
...weil gerade dabei bin,noch mehr Bilder
Fahrwerk

>

im anderen Museum



...war das schon ?



scheinbar habe ich nur noch Bilder von Bernd seine Rikscha
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 00:29:10 von Torsten »

Bernd

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #6 am: 07. März 2011, 10:18:54 »
Zu Torsten seinen Fotos kann man bei jedem eigentlich etwas sagen.Mal zu der Blauen"Eigenbau oder Umbau".Da hat jemand einen Rahmen gebaut und ihn hinten angebaut.Oftmals wurde noch ein Vorgelegegetriebe dazwischengeschaltet.Dann konnte man den Acker mit umpflügen oder Holz aus dem Wald holen.Da er ja noch eine Zwanskühlung angebracht hat,wird das wohl auch hier der Fall sein.Denn bei der langsamen Geschwindigkeit gibt es ja dann keinen Fahrtwind mehr.
Bei den Fotos ist auch zu erkennen,daß jeder so seinen eigenen Aufbau gemacht hat.Die"Originalrikscha"gibt es meines Erachten nur in wenigen Stücken.Ich habe da eigentlich nur zwei dokumentierte Stücke und zwei von denen ich annehme,daß sie aus der Zeit sind.Von den vieren kenne ich nur eine originalerhaltene.Da versuche ich gerade herauszubekommen,ob es noch alte Papiere dazu gibt.

Bernd

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #7 am: 27. März 2011, 09:37:54 »
Heute mal noch ein paar technische Daten der Rikscha Typ 80.Ich nehme hier die Daten der Rikscha aus Österreich.
Gewicht leer:200 kg
Zuladung:    275 kg
Gesamt:      475 kg
Maße      L:2,63m
         B:1,20m
         H:1,13m
Geschwindigkeit:hier nicht angegeben,andere Quellen,80-100kmh
das 17zähnige Kettenrad wurde gegen 15 Zähne ausgetauscht,

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #8 am: 07. September 2012, 21:34:37 »
eine Rikscha war beim perak Treffen in tschechien dabei :






« Letzte Änderung: 05. September 2015, 14:21:23 von Torsten »

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #9 am: 05. Januar 2014, 19:17:42 »
Gab es Rikschas bei der Tschechischen Post ?
>
vor der Restaurierung
>
Post-Rikscha
>

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #10 am: 05. Januar 2014, 19:47:31 »
ich habe gerade eine Museumsseite gefunden,

wo auch unser Bernd zu sehen ist :

http://www.motomuseum.cz/index.php?nav=01&t=_art_print&a mp;id_art=454&art=1&grhead=2&id_group=15&t_s ource=_art_sel_alphabet

PS:die anderen Jawa-Bilder der Seite sind auch sehr interressant

Bernd

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #11 am: 05. Januar 2014, 21:32:48 »
Mit dem Besitzer der Postrikscha hatte ich mal einen Kontakt,da er auch Infos suchte.Wie immer ist die Frage,wie kam die Kiste da drauf.Ganz einfach:jeder hat das drauf gebaut,was er brauchte und wie er konnte.
Zu der Museumsgeschichte:ich habe dem Petr Hostalek vor einiger zeit einige Informationen geschickt.Ich sollte ihn schon immer mal besuchen,aber die Zeit war immer etwas knapp.
Ich hoffe,daß meine Rikscha ab April/Mai wieder läuft.Bin da guter Dinge.Aber jetzt muß die Velorex fertig werden für die Messe,bin gerade aus der Werkstatt gekommen.Gut Gas Bernd

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #12 am: 18. November 2014, 23:05:12 »
noch ein altes Bild einer Rikscha,warscheinlich sogar

ein richtiges Werbebild von JAWA ...



« Letzte Änderung: 05. September 2015, 13:57:41 von Torsten »

Guest

  • Gast
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #13 am: 19. November 2014, 09:05:06 »
mit dem alten Zündschloss mit Ganganzeige

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.449
Re: Rikschas von Jawa
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2015, 00:55:24 »


 jawa-rikscha bei der Oldtimerveranstaltung in Rottenbach









altes Bild aus Prag