Autor Thema: 2018 neue JAWAs aus Indien !  (Gelesen 23804 mal)

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.288
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #90 am: 12. Mai 2021, 14:44:51 »
JAWA 300 CL Artikel in der Zeitschrift Motorrad Magazin 01-2021(Österreich)
https://642f0643-5ecb-4b88-a049-aa81e06b2c4f.filesusr.com/ugd/850959_41ed052872df46cebb01660b7ca66fd8.pdf

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.288
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #91 am: 10. Oktober 2021, 19:17:48 »
der Stephan hat ein neues Update zu seiner neuen Jawa 300 CL
https://www.youtube.com/watch?v=JkXyjKG8tiQ

landbuettel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Fahre Royal Enfield EFI 500, von 2009
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #92 am: 29. Oktober 2021, 13:21:58 »
Hier ist die neue Jawa aus China.

https://www.youtube.com/watch?v=WL9D5TAF4j0


Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.288
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #93 am: 31. Oktober 2021, 17:07:37 »
die gibt es aber schon länger .........

landbuettel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Fahre Royal Enfield EFI 500, von 2009
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #94 am: 09. November 2021, 12:59:52 »
Die neue Benelli 400 Imperiale aus China
darf sich auch sehen lassen.
Der Preis liegt bei 4.000 Euro.

Hier ist ein nettes Filmchen über dieses Modell.

https://www.youtube.com/watch?v=2Q-G7kqbH9o

Henning

  • Gast
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #95 am: 09. November 2021, 14:56:21 »
Hallo Retrofans.

Benelli gehört aber auch seit zig Jahren einer chinesischen Firma.

Marktführer ist da wohl Royal Enfield und bis 400 ccm ist auf diesem Markt schon ein Motorrad der oberen Klasse.

Letzte Woche eine BMW 1800 gesehen, aber irgendwo hört der Wahnsinn doch auf.

Mich würde eine Honda CB 350 h`ness interessieren die es momentan nur in Indien gibt. Habe selbst Hondas und bin von deren Qualität sehr überzeugt.

Honda Europa überlegt noch ob sich das für hier lohnt.

Einzylinder mit max. Leistung bei 5000 U/min und max. Drehmoment bei 3000 U/min und Ausgleichswelle ist doch was zum gemütlichen cruisen.
Außerdem ABS für die Sicherheit und max 180 kg.

Mehr muss nicht sein wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hat. Fahre öfters eine Hondaroller SH 350 i mit 30 PS und 170 kg und Automatic, auch eine feine Sache, vor allem bei schlechtem Wetter.

Gruß Henning

landbuettel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Fahre Royal Enfield EFI 500, von 2009
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #96 am: 09. November 2021, 18:23:53 »
Ich selbst fahre am liebsten mit meiner kleinen Mash 250.
Die wiegt 140 Kilogramm und hat 20 PS.

Hier ist ein kleines Filmen von diesem Modell.

https://www.youtube.com/watch?v=Ko7NDQZ-JhU

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.288
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #97 am: 12. November 2021, 23:58:00 »
Neuer Händler für Sachsen-Anhalt Motorrad&PKW-Schüler  in Hettstedt
https://www.xn--motorrad-schler-bwb.de/




Henning

  • Gast
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #98 am: 13. November 2021, 16:04:27 »
Der verkauft ca.13 verschiedene Marken und auch Handy über ebay.
In der Liste von Jawa Motorräder.eu steht der nicht unter Händler.
Laut Peter Vecera, dem Importeur in Düsseldorf bzw. Ratingen, gibt es einschl. ihm nur 3 Händler.
Hält sich Jawa Tschechien da komplett raus?
Gruß Henning

Torsten

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.288
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #99 am: 13. November 2021, 16:38:04 »
Der verkauft ca.13 verschiedene Marken und auch Handy über ebay.
In der Liste von Jawa Motorräder.eu steht der nicht unter Händler.
Laut Peter Vecera, dem Importeur in Düsseldorf bzw. Ratingen, gibt es einschl. ihm nur 3 Händler.
Hält sich Jawa Tschechien da komplett raus?
Gruß Henning

Das war ein link von JAWA Germany ,also Düsseldorf auf seiner facebookseite
https://www.facebook.com/jawagermany/photos/a.1955574087939796/1955573987939806

Henning

  • Gast
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #100 am: 13. November 2021, 18:34:46 »
Händlernamen gehören auf die Händlerliste vom Importeur  und da steht er nicht.
Wegen diesem Chaos kauft der Stephan direkt in Indien.

landbuettel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Fahre Royal Enfield EFI 500, von 2009
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #101 am: 06. Dezember 2021, 23:07:41 »
Die neue Mash 650 ccm Straßenmaschine ist da.

Hier ist einer der ersten Testberichte.

https://www.1000ps.de/testbericht-3008617-die-2022-mash-six-hundred-650cc-im-test

Fazit: Mash Six Hundred Classic
Authentischer kann man derzeit auf zwei Rädern wohl nur mit einem Oldtimer unterwegs sein. Wer sich die Six Hundred Classic zulegt, kauft ein neues altes Motorrad. Ja sie hat ABS und der Motor erfüllt die Euro 5 Norm, das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Maschine von einem dynamischen Standpunkt aus gesehen alt ist. Das Fahrwerk versetzt den Piloten tatsächlich zurück in die roaring 60ies und der rustikale Einzylinder poltert passend dazu. Ein sympathisches Motorrad für kleines Geld bleibt die Mash Six Hundred Classic dennoch.

landbuettel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Fahre Royal Enfield EFI 500, von 2009
Re: 2018 neue JAWAs aus Indien !
« Antwort #102 am: Gestern um 12:06:36 »
https://www.motorradonline.de/naked-bike/mahindra-bsa-comeback-kultmarke-gold-star-650/


BSA Gold Star 650 2022 Legende mit einem Zylinder

2016 kaufte Mahindra die Markenrechte an BSA. 2021 steht ein neues Motorrad mit neuem Motor und legendärem Namen in Birmingham.

Parallel zum Kauf von BSA hatte Mahindra seinerzeit auch die indischen Lizenzrechte der tschechischen Marke Jawa erworben. Die ersten neuen Jawa-Modelle sind bereits zu kaufen. Ebenfalls zum Portfolio der Inder gehört die Motorrad- und Scooter-Sparte von Peugeot.


Fazit

Der indische Mahindra-Konzern bringt 2021 die Kultmarke BSA zurück. Mit Modellen rund um einen neuen 650er-Zweizylinder will BSA direkt gegen Wettbewerber Royal Enfield antreten.